EIN VOLK AUF DER HÖHE

CH 2016 98 Min. Dialekt ab 12 Jahren Regie: Frédéric Gonseth

Geeignet für die Sekundarstufe 1 und 2.

Die Schweiz ist das einzige Land der Welt, das sein Volk über den Kauf eines neuen Kampfflugzeugs entscheiden lässt. Wieso treibt sie es so auf die Spitze mit der Kultur der direkten Demokratie? Was schaut dabei für sie heraus? Der Film taucht während mehrerer Monate in die Konfrontationen zwischen Befürwortern und Gegnern des Kaufs des schwedischen Gripen ein. Er nimmt uns mit in Kreise, die uns aus helvetischer Warte kaum entgegengesetzter erscheinen können: von Offiziersgesellschaften in Uniform bis zu Armeegegnern in verwaschenen T-Shirts. Die Gripen-Kampagne war nicht nur von einem unglaublichen Reichtum an Wendungen geprägt, sondern endete auch mit einem spektakulären Ergebnis: der ersten Niederlage von Armeebefürwortern in der Schweiz in einer Volksabstimmung.

Trailer